Konzertbericht von Dynamite in Tiefenried am 26.8.2017

In einem kleinen Dorf namens Triefenbach, haben MC Aspach ein Bikertreffen veranstaltet.

Schöne große Scheune war für die Band “Dynamite” da, die ihre Setlist ab 21h vortrugen.
In drei Blöcken, dazwischen kleine Pausen. Im Übrigen ist ihre Heimatstadt Schweinfurt bzw. Würzburg, gegründet wurde Dynamite 1987.

80er Jahre Rockhymnen wie Accept, Journey,Guns `n Roses, Die Ärzte, Toten Hosen, AC/DC, Whitesnake, Iron Maiden, Manowar, Manfred Mann und vieles mehr.
Klasse abgerockt haben die Jungs, voll mit Herzblut und Leidenschaft.
Alle Motorradfreunde in der Scheune und draussen waren gänzlich beim Rocken dabei.
Eine starke Gruppe, die Klassiker mit Hingabe covert.

Mitglieder:
Michael Gessner: Bass
Thomas Hombach: Gitarre
Chris Bayer: Gesang
Markus Hesselbach: Schlagzeug
Stefan Wehner: Keyboards
Jürgen Simon: Gitarre

https://www.facebook.com/Dynamite-Rockband-384532681575379/

Farewell

WG

Posted in Konzert-Berichte

Kommentare sind geschlossen.