Konzertbericht von 5 Horse Rodeo+ A True Romance im Hexenhaus am 20.12.2014

10450867_692461807527882_6071964907135876488_n

Unter dem Motto “X-MAS RAWK” spielten zwei Bands im “Hexenhaus “in Ulm, nämlich 5 Horse Rodeo und A True Romance. Als Eintritt wurden 5€ verlangt.

Den Anfang machten A True Romance aus Bad Buchau, Sänger und Bassist Claus Schwarz der eine markante Stimme besitzt, am Schlagzeug saß Daniel Schlachter und die Gitarrensaiten bediente Jürgen Schafknecht. Sie haben sich übrigens 2007 gegründet.
Beinahe eine Stunde lang, Modern Rock/Alternative/Prog/Metal/Crossover, wie sie es selbst bezeichnen.

Die meisten Lieder die sie vortrugen waren eigene, es gab paar Coversongs wie zum Beispiel von Beastie Boys.
Eine durchweg klasse Show von True Romance an diesem Abend.

https://www.facebook.com/atrueromance

A True Romance

Wie angesagt kamen dann 5 Horse Rodeo auf die Bühne um mit ihrem Hardrock abzurocken.

Fast 90 Minuten lang satter Rock`n Roll, mit leichtem Blues und Southernrock Einflüssen.

Die Post ging ab, selbstgeschriebene Stücke gab es und einige von ihren Lieblingsbands wie Motörhead unter anderem.

An diesem Abend haben sie mir ganz besonders gut gefallen. Der Sound war top, die Darbietung war voller Kraft und Hingabe.

PS: Oli der Bassist hatte den letzten Gig mit 5 Horse Rodeo. Ein Nachfolger steht bereits fest.

Members: :

Alex H. (Vox),

O.C. (2nd & 1st Gits),

S.Cruz (1st & 2nd Gits),

Oli E. (Bass),

Fomme (Drums)

https://www.facebook.com/5HorseRodeo

5 Horse Rodeo

WG

Posted in Konzert-Berichte | Tagged as: , ,

Kommentare sind geschlossen.