Konzertbericht Mitch Ryder 21.2.2005 im Roxy/Ulm

Konzertbericht Mitch Ryder 21.2.05 Ulm/Roxy

Ich kam ca. 18:50h an, draussen schneite es fürchterlich ca. -3 C.
19:00h war Einlass sagten die Veranstalter, vorher kaufte ich mir eine Karte die kostete an der Abendkasse 21,50€.
Ich ging rein in die Halle.
Das Konzert begann um 20:15h, Mitch Ryder kam wacklig auf die Bühne an seiner rechten Hand ein Gehstock!
Wie sich herausstellte hatte er sich vor kurzem an beide Hüften künstliche Gelenke einbauen lassen.
Die Band besteht aus 4 Deutschen (Gitarrist, Bassist, Schlagzeuger und Keyboarder) zusätzlich war ein Ami dabei. Steve Hunter an der Gitarre, der wie Mitch sagte schon für Lou Reed, Alice Cooper, Tracy Chapman u.a. gespielt hat.

Der ganze Gig dauerte etwa 2 Stunden mit Zugaben.
Unter anderem spielten sie “Devils with the blue dress”, Janey takes a ride”, unter anderem Bruce-Fans kennen diese Lieder u.a. eigene Songs von Mr.Ryder zusätzlich noch 2 Coversongs von den Stones “Gimme shelter” und “Heart of stone”.

Es war einfach genial, Mitch mit seiner weltklasse Stimme und eine vielseitig aufspielende Begleitband.

Das Publikum war spärlich da so etwa 200 Leute schätze ich mal, die allerdings gut mitgingen.

PS: Solche Rockstimmen wie Mitch sind rar, jeder der guten alten Rock mag sollte ihn sich nicht entgehen lassen!
Mein Tipp!


WG

Posted in Konzert-Berichte | Tagged as: ,

Kommentare sind geschlossen.