Konzertbericht von Rocket in der Traube am 18.2.2017

In Bellenberg fand diesmal ein Livegig statt, nämlich “Rocket” aus Karlsruhe standen auf dem Programm.
Der Eintritt betrug 10€.

Punkt 21:30h kamen die ersten Gitarrentöne von der Bühne, insgesamt gute 2,5h lang ging die Rockshow der Kapelle.
Großartige Gesangseinlagen vom Sänger und Sängerin, zudem coole Gitarrensolos, fette Drums, kraftvoller Bass und Keyboardeffekte.
Coversongs von AC/DC, Aerosmith, Manowar, Guns N´Roses, Wings, Kiss, Bonjovi, Queen, Journey und vieles mehr.
Die Band gab alles, das Publikum ging gänzlich mit, tanzte und klatschte.
Hat sehr viel Spaß gemacht diese tolle Gruppe anzuhören und zu sehen.

Mitglieder:
Friedel Wiest (vocals)
Sandra Baur (vocals)
Stefan Kern (guitar)
Mark Poppe (keys)
Thomas Treitinger (bass)
Florian Weierberger (drums)

https://www.facebook.com/rocketlive/

WG

Posted in Konzert-Berichte

Konzertbericht von Stepfather Fred+Research The Past in der Traube am 21.1.2017

In Bellenberg steht der Club “Traube”, eine Kultkneipe die es seit vielen Jahren gibt.
Hin und wieder sind dort auch Livekonzerte, wie auch an diesen Samstagabend im sehr kalten Januar.
Der Eintritt betrug 10€ übrigens.

Recht genau 21h startete die Band “Research The Past” ihr Repertoire, gute 50 Minuten knackiger Garagen-Stoner-Rock. Alles eigene Songs, die unter die Haut gehen. Gutes Zusammenspiel des Trios war nicht zu überhören. Zudem Leidenschaft pur, man spürte wie gerne sie gemeinsam Musik machen. Gegründet haben sie sich erst 2014, denke und hoffe, dass sie einen großen Bekanntheitsgrad erreichen.
Eine Formation aus Babenhausen, die es verdient haben angehört und angesehen zu werden.
Der Auftritt war wieder einmal grandios…

Mitglieder
Timo Steinle – Bass
Stephan Bock -Drums
Marco Grunert – Guitars/Vox

https://www.facebook.com/Research-the-Past-1394054757585804/

Research The Past

Eine kurze Umbaupause später kamen “Stepfather Fred” auf die Bretter die, die Welt bedeuten. 😉
Diese Kapelle wurde 2007 gegründet und sie kommt aus Mindelheim.
90 Minuten inklusive Zugabe Heavy-Alternative-Crossover-Rock zum mitrocken, die Stimmung war durchweg spitzenmäßig. Auch ausschliesslich eigene Lieder wurden von Stepfather Fred gerockt.
Der charismatischer Sänger Basti, der es verstand das Publikum anzuheizen, ausserdem haben die restlichen Bandmitglieder alles gegeben was in ihnen steckte.
War eine exzellente Leistung von dieser Hammerband.

Mitglieder
Basti – Vocals (FB: Sebastian Schuster)
Simon – Guitar (FB: Simon Schweiger)
Matze – Bass (FB: Matthias Gaßner)
Juli – Drums (FB: Julius Dollinger)

https://www.facebook.com/stepfatherfred/

Stepfather Fred

WG

Posted in Konzert-Berichte | Tagged as: , ,